ParseHub proxy integration

ParseHub-Proxy-Integration

Was ist ParseHub?

ParseHub zeichnet sich als benutzerfreundliches, leistungsstarkes Web-Scraping-Tool aus, das die Datenextraktion aus dem Internet revolutioniert. Das intuitive Design ermöglicht es Benutzern, mühelos mit komplexen Websites zu interagieren, AJAX- und JavaScript-Elemente zu verwalten und durch Formulare und unendliche Scrollvorgänge zu navigieren, ohne eine einzige Codezeile zu schreiben. Durch die Integration von Bright Data-Proxys mit ParseHub erhalten die Benutzer einen unübertroffenen Vorteil und können selbst die anspruchsvollsten Datenextraktionsaufgaben mühelos bewältigen. Diese Kombination gewährleistet nicht nur ein effizientes Daten-Scraping, sondern auch ein hohes Maß an Datenschutz und Sicherheit, was dies zu einer idealen Lösung für Profis macht, die umfassende Datenerfassungsfunktionen benötigen. Bright Data-Proxys: Verbessern Sie Ihr ParseHub-Erlebnis Die Integration von Bright Data-Proxys in ParseHub transformiert Ihre Web-Scraping-Funktionen und verleiht Ihren Datenextraktionsaufgaben ein neues Maß an Effizienz und Zuverlässigkeit. Hier erfahren Sie, warum die Proxy-Lösungen von Bright Data eine ideale Ergänzung zu den leistungsstarken Scraping-Funktionen von ParseHub sind: Umfangreiches Proxy-Netzwerk

  • Globale Reichweite: Greifen Sie auf über 72 Millionen IPs an verschiedenen Standorten zu und stellen Sie so sicher, dass Sie Daten aus jeder geografischen Region scrapen können.
  • Verschiedene Proxytypen: Wählen Sie zwischen privaten, Rechenzentrums-, statischen privaten und mobilen Proxys, um den spezifischen Anforderungen Ihrer Scraping-Projekte gerecht zu werden.

Verbesserte Anonymität und erhöhte Sicherheit

  • Zuverlässiger Datenschutz: Schützen Sie Ihre Scraping-Aktivitäten vor Entdeckung und Blockierung und wahren Sie die Anonymität Ihrer Aktivitäten.
  • Sichere Datenerfassung: Sammeln Sie vertrauliche Daten mit der Gewissheit der fortschrittlichen Sicherheitsmaßnahmen von Bright Data.

Hohe Leistung und Zuverlässigkeit

  • Geschwindigkeit und Effizienz: Erleben Sie eine schnelle und effiziente Datenextraktion, selbst von komplexen, JavaScript-lastigen Websites.
  • Zuverlässige Konnektivität: Minimieren Sie Unterbrechungen und sorgen Sie mit der stabilen Proxy-Infrastruktur von Bright Data für eine konsistente Leistung.

Vielseitige und skalierbare Lösungen

  • Anpassbar an verschiedene Anwendungsfälle: Ob für Marktforschung, Web-Scraping, SEO-Analysen oder Wettbewerbsanalysen, die Proxys von Bright Data sind vielseitig genug, um verschiedene Scraping-Szenarien zu bewältigen.
  • Skalierbarkeit: Skalieren Sie Ihre Scraping-Operationen mühelos, um große Datenmengen zu verarbeiten, ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit oder Genauigkeit einzugehen.

Benutzerfreundliche Integration

  • Einfache Einrichtung: Integrieren Sie Bright Data-Proxys ganz einfach in ParseHub, unabhängig von Ihrem technischen Fachwissen.
  • Umfassender Support: Profitieren Sie von der umfangreichen Dokumentation und dem Kundensupport von Bright Data für einen reibungslosen Integrationsprozess.

So integrieren Sie ParseHub-Proxys:

Melden Sie sich bei Bright Data an:

Navigieren Sie nach der Anmeldung im Bright Data-Dashboard zum Abschnitt „Proxy und Scraping-Infrastruktur“ und fügen Sie eine neue designierte Zone für Ihre Proxy-Nutzung hinzu.

Proxytyp wählen:

In diesem Beispiel zeigen wir, wie ISP-Proxys eingerichtet werden.

Proxy-Lösung benennen:

Stellen Sie den gewünschten IP-Typ ein, gemeinsam genutzte IPs, dedizierte IPsoder Premium-IPs.

IP-Anzahl auswählen:

Geben Sie die Anzahl der von Ihnen benötigten IPs an.

Land- und Stadtauswahl:

Wählen Sie Ihr gewünschtes Land und Ihre gewünschte Stadt für den IP-Standort aus.

Domain wählen:

Nutzen Sie für eine IP bestimmte Domains oder „Alle Domains“, um Websites mit derselben IP zu finden.

Zone hinzufügen:

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um die Zone zu erstellen.

Zugriffsparameter:

Klicken Sie auf den Namen Ihrer Zone, navigieren Sie zum Tab „Zugriffsparameter“ und notieren Sie die Proxy-Anmeldedaten:

  1. Host
  2. Port
  3. Benutzername
  4. Passwort

Laden Sie ParseHub herunter und installieren Sie es:

  • Besuchen Sie die offizielle Website von ParseHub, laden Sie die für Ihr Betriebssystem geeignete ParseHub-Anwendung herunter und installieren Sie sie.
  • Starten Sie ParseHub und erstellen Sie entweder ein neues Konto oder melden Sie sich bei Ihrem bestehenden Konto an.

Neues Projekt erstellen:

Klicken Sie auf dem ParseHub-Startbildschirm auf die Schaltfläche „+ Neues Projekt“.

Ein neues Projekt mit einer URL starten:

Geben Sie eine URL ein, von der Sie Daten abrufen möchten (z. B. instagram.com) und klicken Sie auf „Projekt auf dieser URL starten“.

Navigieren Sie zur Proxy-Konfiguration in ParseHub:

Wechseln Sie in den Browser-Modus, der Schieberegler wird grün, um den Browser-Modus anzuzeigen.

Einstellungen:

Öffnen Sie die Einstellungen oben rechts in der Browser-Oberfläche und klicken Sie auf „Optionen“.

Auf erweiterte Netzwerkeinstellungen zugreifen:

Wählen Sie den Tab „Erweitert“.

Klicken Sie auf den Tab „Netzwerk“:

Wählen Sie unter „Verbindung“ die Option „Einstellungen“.

Manuelle Proxy-Einstellungen konfigurieren:

Wählen Sie in den Netzwerkeinstellungen „Manuelle Proxy-Konfiguration“.

Proxy-Einstellungen:

Geben Sie im HTTP-Proxy-Feld die Bright Data-Proxy-URL brd.superproxy.io und den Port als 22225 ein.

Wechseln Sie zu SOCKS v4 und klicken Sie auf „Ok“.

Anmeldedaten für die Proxy-Zone:

Geben Sie die Anmeldedaten Ihrer Proxy-Zone ein. Sie finden sie in den Zugriffsparametern Ihrer Proxyzone.

Proxy-Konfiguration formatieren:

  • Formatieren Sie Ihre Proxy-Details als IPAddress:Port:Username:Password:Realm.
  • Im Falle von Bright Data-Proxys ist dies: brd.superproxy.io:22225:brd-customer-hl_******-zone-isp_proxy6:b1s*****:Luminati

Wenden Sie den konfigurierten Proxy auf das ParseHub-Projekt an:

  • Navigieren Sie zu Ihren Projekteinstellungen in ParseHub.

Benutzerdefinierte Proxys aktivieren:

Markieren Sie „IP-Adressen rotieren“, um das Textfeld „Benutzerdefinierter Proxy“ zu aktivieren.

Benutzerdefiniertes Proxyfeld:

Fügen Sie Ihren formatierten Proxy in das Feld „Benutzerdefinierte Proxys“ ein. Für mehrere Proxys listen Sie jeden in einer separaten Zeile auf.

Speichern Sie Ihre Projekteinstellungen:

Führen Sie es nach dem Speichern mit Ihren Bright Data-Proxys aus.

Holen Sie sich Proxys für ParseHub

proxy badges

Angetrieben von einem preisgekrönten Residential-Proxy-Netzwerk

Über 72 Millionen residential IPs, erstklassige Technologie und die Fähigkeit jedes Land, jede Stadt, jeden Anbieter und jede ASN zu erreichen, machen unsere Premium-Proxy-Dienste zur ersten Wahl für Entwickler

Proxy-Arten für jeden Bedarf

Residential Proxys

  • 72,000,000+ IPs
  • Verfügbar in 195 Ländern
  • Das größte rotierende Real-Peer-IP-Netz
  • Zugriff auf und Crawlen durch alle anspruchsvollen Websites

Datacenter Proxys

  • 770,000+ IPs
  • Verfügbar in 195 Ländern
  • Geteilte und dedizierte IP-Pools verfügbar
  • Schneller Zugriff auf nicht komplexe Websites

ISP-Proxys

  • 700,000+ IPs
  • Verfügbar in 35 Ländern
  • Echte statische private IPs ohne IP-Rotation
  • Optimal für die Anmeldung an mehreren Konten

Mobile Proxies

  • 7,000,000+ IPs
  • Verfügbar in 195 Ländern
  • Größtes echtes Peer-3G/4G-IP-Netz der Welt
  • Mobil-Anzeigen überprüfen und durch Mobil-Websites crawlen

Der führende Anbieter von Proxies und Datenerfassung

Category leader in proxies
Täglich werden 650TB an öffentlichen Daten gesammelt
Number of ISP proxies
Neue Funktionen werden täglich veröffentlicht
Serving 7/10 universities
Skalierung auf Unternehmensniveau
Trust pilot ratings
4.5/5 höchste Trustpilot-Bewertung in der Branche

Sind Sie bereit, um loszulegen?