Was ist ein SSL-Proxy und wie funktioniert er?

SSL-Proxys bieten mehr Verschlüsselung und Anonymität sowie eine bessere Transparenz bei potenziellen Bedrohungen. Dieser Beitrag bietet einen tiefen Einblick in SSL-basierte Anwendungsfälle, die sicherere Finanzdatenübertragungen, präventive Cybersicherheitsstrategien und Schutzmaßnahmen für die Blockchain-Technologie ermöglichen
What is an SSL proxy and how does it work?
Amit Elia
Amit Elia | Control Panel Product Manager
14-Apr-2022

In diesem Beitrag geht es um Folgendes:

Was ist ein SSL-Proxy?

SSL oder Secure Sockets Layer ist ein Protokoll auf der Anwendungsebene, das internetbasierte Verschlüsselungsdienste bereitstellen soll. Ein SSL-Proxy funktioniert für Daten fast so wie ein Geldtransporter für Bargeld – sein Hauptzweck besteht darin, die sichere Übertragung von Daten vom Client zum Server zu gewährleisten. Dies geschieht durch den Einsatz von „Zertifikaten“ und „privat-öffentlichen Schlüsselpaaren“, die die Ver-/Entschlüsselung von Daten effektiv erleichtern.

Wie funktionieren SSL-Proxys?

In jedem Internetverbindungsszenario gibt es zwei Hauptakteure: „den Client“ und „den Server“.

Ein SSL-Proxy tritt als eine Art Vermittler auf und arbeitet mit Geräten der SRX-Serie (d. h. Next-Gen-Firewalls, die zum Schutz digitaler Unternehmensressourcen beitragen) zusammen, um Sicherheitsrichtlinien für eingehenden Datenverkehr durchzusetzen. Sobald der Datenverkehr mit den SRX-Sicherheitsrichtlinien übereinstimmt, werden SSL-Proxys als „Anwendungsdienst“ im Kontext der jeweiligen Richtlinie aktiviert.

Dadurch wird eine Reihe von Aktionen in Gang gesetzt, die der SSL-Proxy zusammen mit dem Gerät der SRX-Serie ausführt:

  • Ausgehende Daten auf der externen Seite werden verschlüsselt und als Chiffretext an den Ziel-SSL-Server übertragen.
  • Eingehender Datenverkehr wird entschlüsselt, wobei eine gründliche Prüfung durchgeführt wird, um sicherzustellen, dass sich unter der Oberfläche keine bösartigen „Angriffe“ verbergen. Die clientseitige SSL-Verbindung wird beendet, während eine clientseitige Verbindung zum Zielserver aufgebaut wird.

Arten von SSL-Proxys

Es gibt zwei Haupttypen von SSL-Proxys:

  1. Der erste Typ zielt auf den Schutz der Client-Seite ab und wird auch als „Forward SSL-Proxy“ bezeichnet. Er wird so genannt, weil diese Art von SSL-Proxy wie ein „Forward Proxy“ als Puffer zwischen dem äußeren Server und dem internen Client angeordnet ist. Daraus folgt, dass seine Hauptfunktion in der Entschlüsselung/Überprüfung des ausgehenden Datenverkehrs in Richtung des externen Webs besteht.
  1. Der zweite Typ ist eher ein „Reverse Proxy“, d. h. er dient als Puffer für den eingehenden Datenverkehr, der vom Internet zu einem internen/lokalen Server geleitet wird. Diesen SSL-Proxy kann man sich als eine Art Außenhaut vorstellen, die potenziell schädliche Datenpakete herausfiltert.

Was sind die Vorteile eines SSL-Proxys?

Hier sind die vier wichtigsten Vorteile der Verwendung von SSL-Proxys:

Nr. 1: Ultimative Verschlüsselung

SSL-Zertifikate verwenden eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, wodurch „Daten-Leaks“/„Abhörmaßnahmen“ auf dem Weg zum Zielort im Wesentlichen keine Bedeutung haben, da diese Informationen von Beteiligten, die nicht im Besitz der richtigen „Schlüssel“ sind, nicht gelesen werden können.

Nr. 2: Zusätzliche Anonymität

Da SSL-Proxys als zusätzlicher Schritt in den Datenübertragungs- und Verschlüsselungs-/Entschlüsselungsprozessen dienen, distanzieren sie die „Clients“ weiter von den „Servern“ und umgekehrt. Durch diese Struktur sind SSL-Proxys den HTTP- und HTTPS-Protokollen in puncto Anonymität einen Schritt voraus. Diese Fähigkeiten ähneln denen, die anonyme Proxys bieten.

Nr. 3: Erhöhte Kontrolle

Im Gegensatz zu anderen Protokollen ermöglichen SSL-Proxys ein höheres Maß an individuellen Sicherheitskontrollen. Spezifische Sicherheitsrichtlinien können auf der Ebene der Geräte der SRX-Serie definiert und auf der SSL-Proxy-Ebene durchgesetzt werden.

Nr. 4: Bessere Sichtbarkeit

Wenn eingebetteter Datenverkehr auf der Serverseite „landet“, kann er bösartige Angriffe enthalten, die dann zur Explosion gebracht werden können. Das Spiel ist aus. SSL-Proxys dienen als eine Art „Sandplatz“, auf dem potenzielle „Bomben“ identifiziert und zur Explosion gebracht werden können, bevor sie in ein „sensibleres Gebiet“ gelangen.

Wozu können SSL-Proxys eingesetzt werden? Beispiele und Anwendungsfälle

SSL hat viele Anwendungsmöglichkeiten, weshalb sich viele Unternehmen für den Kauf von Proxys entscheiden. Hier sind einige beliebte Anwendungsfälle, die eine Anregung sein sollen, was mit SSL-Technologie alles möglich ist:

Eins: Übertragung von Finanzdaten

Hedgefonds, Risikokapitalgeber und Investmentfonds generieren und sammeln einzigartige Datenpunkte, um einen Informationsvorsprung zu erlangen. Dabei kann es sich um korrelierte Erkenntnisse handeln, bei denen mehrere Datensätze kombiniert werden, z. B. unternehmensinterne Verhaltensweisen in Verbindung mit sozialen Stimmungsdaten über ein bestimmtes Wertpapier. Wenn Partei A diese Datensätze an Partei B, mit der sie zusammenarbeitet, weitergeben will, möchte sie sicherstellen, dass diese Informationen nicht von konkurrierenden Parteien abgefangen werden. Dies würde ihrem Informationsvorsprung schaden, ihre präventive Ausgangsposition beeinträchtigen und sich letztlich negativ auf ihr Ergebnis auswirken. Die Ende-zu-Ende-SSL-Proxy-Verschlüsselung kann Finanzinstituten in diesem Zusammenhang einen enormen Nutzen bringen.

Zwei: Vorbeugende Cybersicherheit

Rote Teams, die ihre digitale Verteidigung auf den nächsten „Weltuntergang“ vorbereiten wollen, können SSL-Proxys nicht nur zum physischen Schutz ihrer Systeme, sondern auch als Tool einsetzen, um:

  • Die hochentwickelten Fähigkeiten von SSL-Proxys zu nutzen, um potenzielle reale Cyber-Bedrohungen/Angriffe zu simulieren und so die System-/Algorithmusvorbereitung zu unterstützen.
  • Die Netzwerksegmentierung, zu verbessern und sicherzustellen, dass geschäftskritische Ressourcen hinter den Schutzwänden der Geräte der SSL-SRX-Serie sitzen.

Drei: Blockchain-Inseln

Die Blockchain-Technologie hat viele Anwendungsmöglichkeiten, z. B. als Grundlage für nicht fälschbare Token (NFTs) und die Schaffung von Ökosystemen, die dabei helfen, das Eigentum an digitalisierten Gegenständen zu registrieren. Trotz der Komplexität der zugrundeliegenden Technologie kann es für neue Blockchain-basierte Medien sinnvoll sein, über einen SSL-Proxy mit dem externen Web zu kommunizieren. Dadurch entsteht eine zusätzliche Schutzebene gegen:

  • Unternehmen, die zu Fälschungszwecken tief in Quellcodes und andere Vermögenswerte eindringen wollen.
  • Aggressiven Wettbewerb oder interne Zerstörung.

Fazit

SSL-Proxys bieten einen klaren Mehrwert für Unternehmen, die eine zusätzliche Schutzebene zwischen ihren hochwertigen digitalen Werten und dem Internet benötigen. Für Unternehmen, die die Leistungsfähigkeit von SSL-Proxys nutzen möchten, bietet das Residential Network von Bright Data das gleiche Maß an Betriebssicherheit und Datenschutz.

Amit Elia
Amit Elia | Control Panel Product Manager

Amit is a Product Manager of Bright Data's Control Panel, and onboarding. With extensive knowledge of the company's products' inner workings, he has supported company-side developers in choosing proxy, and data collection solutions best suited and tailored to their organization's unique challenges, and goals.

Das könnte Sie auch interessieren

What is a proxy server & how does it work?

Was ist ein Proxy-Server und wie funktioniert er?

In diesem Leitfaden finden Sie alles, was Sie über Proxy-Server wissen müssen, einschließlich ihrer Funktionsweise, der verschiedenen derzeit verfügbaren Proxy-Typen und eines Vergleichs zwischen Proxy-Servern und VPNs, damit Ihr Unternehmen das richtige Tool für Ihr Unternehmen auswählen kann.
How to use Selenium for web scraping

Anleitung zum Web Scraping mit Selenium

Dies ist die einzige Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie benötigen, um in weniger als 10 Minuten mit dem Erfassen von Webdaten auf Zielseiten zu beginnen und diese als CSV-Dateien zu speichern.
What is a reverse proxy

Was ist ein Reverse Proxy?

Reverse Proxys können als effizientes Verschlüsselungs-Tool dienen, die Lastverteilung unterstützen und Inhalte lokal zwischenspeichern, um sicherzustellen, dass sie schnell an die Datenkonsumenten geliefert werden. Dieser Artikel ist Ihr ultimativer Leitfaden zu Reverse Proxys.
What is a private proxy

Was ist ein privater Proxy?

Private Proxys bieten eine bessere Sicherheit, eine erhöhte Privatsphäre und eine 99,9%ige Erfolgsrate zu einem höheren Preis. Gemeinsame Proxys sind die wesentlich kostengünstigere Option für Zielwebsites mit einfacheren Website-Architekturen. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, die wichtigsten Unterschiede zu verstehen und die richtige Wahl für Ihr Unternehmen zu treffen.